argh, deutsche!

gerade am bochumer hbf aus dem RE gestiegen, fällt es mir nicht nur nicht ein, das gestern geschriebene zurück zu nehmen, sondern angesichts einiger begegnungen der dritten art lege ich noch einen nach:

Die Deutschen sind keine Menschen. Von jetzt ab ist das Wort ‚Deutscher‘ für uns der allerschlimmste Fluch. Von jetzt ab bringt das Wort ‚Deutscher‘ ein Gewehr zur Entladung. Wir werden nicht sprechen. Wir werden uns nicht aufregen. Wir werden töten. Wenn Du im Lauf eines Tages nicht wenigstens einen Deutschen getötet hast, so ist es für Dich ein verlorener Tag gewesen. […] Wenn Du einen Deutschen getötet hast so töte einen zweiten. Für uns gibt es nichts lustigeres als deutsche Leichen.“
(Ilja Ehrenburg zugeschrieben)


2 Antworten auf „argh, deutsche!“


  1. 1 bigmouth 10. Juni 2006 um 11:58 Uhr

    ach ja, vertont gibt es das auch

  2. 2 Anonymous 20. Juni 2006 um 10:50 Uhr

    ganz ruhig, brauner… es läuft!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.